Getrieberevision Audi Quattro
Schnell stellte sich schnell heraus, dass das zu revidierende Getriebe viele Beschädigungen durch Feuchtigkeit aufwies. Leider sind viele Ersatzteile nicht mehr erhältlich. Also musste ein zweites Gebrautes her um aus zwei alten Getrieben eines zu machen.
Links: Teile des Zerlegten alten Getriebes Rechts: Der Synchronring links im Bild weist schäden durch Korrision auf. Links der Ersatz.
Getrieberevision VW Touran
Am Getriebe des Tourans funktionierte die Synchronisation des 2. Ganges nicht mehr und die Abtriebswelle musste erneuert werden  
Um diese Schäden zu beheben musste Thomas Brunner das Getriebe zerlegen.
Mit neuen Ersatzteilen konnte das Getriebe repariert werden.