19. Juni  2016  "Tag der offenen Tür"  Vorstellung  Werkstattkonzept  Stop + Go  sowie 5-Jahresjubiläum Garage Brunner
Morgens um 10.00h war alles bereit, um die Gäste in der Garage zu empfangen.
Trotz des regnerischen Wetters trafen kurz darauf schon die ersten Gäste ein.
Bald unterhielten sich an allen Tischen die Besucher.
Für Unterhaltung war auch gesorgt. So konnte man eine fehlende Schraube am Urquattro suchen, ins Gästebuch schreiben oder sich durch das Lager führen lassen.
Das Wetter wurde endlich etwas trockener und so konnten auch die Autos im Aussenbereich bewundert werden und die Kinder sich in der Hüpfburg vergnügen.
Am Nachmittag hielt Thomas Brunner bezüglich des 5- jährigen Jubiläums eine kleine Ansprache. Er informierte über den Classicparts-Stützpunkt seiner Garage und stellte auch kurz das Konzept Stop + Go vor. Anschliessend wurden die engsten Helfer und Angestellten vorgestellt.
Vroni, die Bürokraft bekam von Marcel einen Blumenstrauss überreicht.
Für Michel, Allrounder der ersten Stunde, gab es eine Fleischplatte als Dankeschön. Susanna bekam ein Strauss für die Homepage.
Angelika, die langjährige Partnerin von Thomas, bekam Blumen für die Unterstützung während der Jahre.
Nach der kurzen Rede konnten wieder Würste gegessen oder Kaffee mit Kuchen genossen werden.
Jedem Besucher wurde  zur Feier des Tages ein “Cüpli” offeriert.
Also, “Prost” auf die nächsten 5 Jahre…
Die Garage Brunner dankt allen Besuchern für den gelungenen Tag. Auch den fleissigen Helfer sei Dank, dass der Tag trotz Regenwetters ein Erfolg war!