WERKSTATT REIFENSERVICE FAHRZEUGE YOUNGTIMER IMPRESSUM AKTIVITÄTEN LINKS HOME GÄSTEBUCH
GARAGENFEST vom 19.August 2012
Am Sonntag morgen um 10.00h war alles bereit für die Gäste. Die "Brunner-Truppe" hat ihre Urquattros aufgestellt, der Rallye-quattro ist eingetroffen und das "Technik zum Anfassen"-Zelt eingerichtet. Trotz der bereits sengenden Hitze am morgen trafen schon bald immer mehr Gäste ein und so füllte sich die "Festbeiz" innert Kürze. Die einen schauten nur kurz vorbei und wollten dann weiter in die "Badi" Andere verbrachten den ganzen Tag am Garagenfest. Das "Gr-Audi" Team kam im Konvoi und gross war auch die Freude als die Besucher aus dem Welschland kamen. Diese haben den weiten Weg und die Hitze nicht gescheut. Es macht immer viel Freude, wenn man Facebook-Bekanntschaften auch im echten Leben trifft. Trotz der kleinen Sprachbarrieren wusste man sich viel zu erzählen. Es war ein super Anblick all die Autos auf der Wiese. Vom DKW von 1938 über Autounion zu den Audi 100 der 60er und 70er Jahre. Dann die 80er Jahre... Urquattros, 80er mit und ohne quattro 100er und 200er. Dann auch die neueren Typ 89, C4 bis zum neusten A8 der von der AMAG Import zur Verfügung gestellt wurde. Eines der grossen Momente war, als die ganze Truppe zur Corsofahrt aufbrach. So konnte man die Autos auch einmal hören und nicht nur sehen. Trotz der über 35° am Schatten waren alle Audis brav und kamen wieder heil auf die Wiese vor der Garage zurück. Viel Freude bereitete es vor allem dem ehemaligen Besitzer des 20V quattros, den Thomas Brunner mit Motorschaden gekauft hat. Er reiste extra von Basel an um an der Corsofahrt seinen ehemaligen Quattro zu bewegen. Danach blieb noch viel Zeit um zu Fachsimpeln, Kaffee und Kuchen zu geniessen oder sich ein leckeres Eis zu gönnen. Die Garage Brunner dankt allen Gästen für die gute Stimmung und die tollen Autos. Dank auch an alle Helfer die mit angepackt haben. Insbesondere dem Trachtenverein Uznach der sich um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert hat.